Vorbereitung der Betriebsaufgabe

24. Januar 2022
«Bald erreiche ich das AHV-Alter und meine Kinder haben kein Interesse den Betrieb weiterzuführen». Dieser Satz fasst die Ausgangslage, wie sie Betriebe ohne Nachfolge häufig haben, zusammen. Bei Betriebsaufgaben sollen die Diskussionen frühzeitig beginnen, ähnlich wie dies bei einer Hofübergabe von den Eltern an ein Kind gemacht wird. So kann der Betriebsleiter in einem gewissen Rahmen aus verschiedenen Möglichkeiten auswählen.

Die Überlegungen können mit zwei grundlegenden Fragen beginnen: Möchten wir das Eigentum am Betrieb behalten? Und möchten wir im Bauernhaus wohnen bleiben?

Wenn sich ein oder zwei Varianten abzeichnen, die den eigenen Erwartungen entsprechen, ist anschliessend zu überprüfen, ob diese, insbesondere bezüglich der rechtlichen Rahmenbedingungen, wirklich machbar sind. Der Verkauf und die Verpachtung von landwirtschaftlichen Parzellen und Gebäuden sind im Bundesgesetz über das bäuerliche Bodenrecht (BGBB) und im Bundesgesetz über die landwirtschaftliche Pacht (LPG) geregelt. Im Kanton Freiburg ist die Behörde für Grundstückverkehr für die Anwendung dieser Gesetze zuständig. Sie entscheidet, ob ein Verkauf oder eine parzellenweise Verpachtung möglich ist, ob der Verkaufspreis oder der Pachtzins nicht übersetzt ist und ob die Mindestpachtdauer eingehalten wird.

und um den Verkauf und die Verpachtung werden weitere Themen wie zum Beispiel die Steuerfolgen, die Altersvorsorge, die Wohnung, das Ende der Direktzahlungsberechtigung, die Arbeitsbelastung oder die Verwendung von Gebäuden im Rahmen des Weiterbildungskurses «Betriebe ohne Nachfolge» behandelt. Dieser findet am Dienstag, 15. Februar 2022, von 09:00 bis 16:00 Uhr in Grangeneuve statt. Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular finden Sie auf www.grangeneuve-beratung.ch oder erhalten Sie per Telefon unter der Nummer 026 305 58 00. Die Anmeldefrist läuft bis am Freitag, 7. Januar 2022. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Betriebsberaterin

© Pixabay