• Willkom­men bei der Sektion Landwirtschaft

  • Informationen

    Weiterbildungen

    Über diesen Link können Sie auf die verschiedenen Kurse zugreifen.

  • Fragen ?

    Kontakt

    Kontaktieren Sie uns.

     
  • Mitgliedschaft

    Mitglied werden

    Werden Sie Mitglied der landwirtschaftlichen Beratung.

  • Artikel

    Tierproduktion

    Entdecken Sie alle unsere Artikel zum Thema Tierproduktion.

  • Artikel

    Pflanzenbau

    Entdecken Sie alle unsere Artikel zum Thema Pflanzenproduktion.

  • Artikel

    Betriebsführung

    Entdecken Sie alle unsere Artikel zum Thema landwirtschaftliche Bewirtschaftung.

  • Anlaufstelle für Landwirtschaftsbetriebe in Schwierigkeiten (ALS)

    Anlaufstelle ALS

    Wir sind hier, um Sie zu unterstützen.

Aktualitäten

Was ist in Notfällen und in der Not zu tun?

Seit etwas mehr als 20 Jahren macht die Land­wirtschaft einen tief­greifenden struk­turellen Wan­del durch, die Bauern­fam­i­lien ste­hen daher unter einem steigen­den Druck, der sich neg­a­tiv auf ihre Finanzen und Leben­squal­ität auswirken kann.

Agrarpolitik 2023

Alle Informationen im Zusammenhang mit den Änderungen der Direktzahlungen, die ab dem 01.01.2023 gültig sind. 

Kantonaler Pflanzenschutzdienst

Der Kantonale Pflanzenschutzdienst liefert Informationen und Ratschläge rund um das Thema Pflanzenschutz.

Weidebeitrag – ein neuer Beitrag des Bundes

Die Tierwohlbeiträge des Bundes erfahren ab 2023 eine Änderung, da die Massnahme «Weidebeitrag» eingeführt wird, die eng mit RAUS verknüpft ist. Sie ist nicht zu verwechseln mit dem Beitrag «Alpungsbeitrag».

Schweinefachtagung 2023 in Grangeneuve

Die deutschsprechenden Schweineproduzenten sind eingeladen, die traditionelle Agridea Schweinetagung am Mittwoch, 31. Mai 2023 in Sursee zu besuchen.

 

Das neue Erbrecht

Am 1. Januar 2023 wird die Revision des Erbrechts in Kraft treten. Was sind die wichtigsten Neuerungen und wie wird sich dies auf Ihre Nachlassplanung auswirken?

Informationen zu den Unterstützungsbeiträgen für die Viehzucht

Die Beiträge des Staates Freiburg zur Unterstützung der Viehzucht tragen zur Entwicklung der Wettbewerbsfähigkeit der Freiburger Landwirtschaft und insbesondere der Rinder-, Ziegen-, Pferde- und Schafzucht bei.

Der neue Beitrag für die schonende Bodenbearbeitung: Ein einziger Beitrag von Fr. 250.- pro ha und Jahr unabhängig von der gewählten Technik

Für 2023 erhöht der Bund seine Anforderungen, um die konservierende Landwirtschaft zu unterstützen und das Erosionsrisiko und die Bodenfruchtbarkeit zu verbessern.

Wir blicken vorwärts

Ein Rückblick auf 2022? Die Jahresbilanzen werden weltweit heftig bis gar erschütternd ausfallen, angesichts der Kriege, Naturkatastrophen und unsicheren Versorgungslage. Auch wenn wir ebenfalls verunsichert sind, dürfen wir im Kanton Freiburg dennoch etwas gefasster Bilanz ziehen. 

Leistungen

Unsere Berater und Bera­terin­nen sind vor­wiegend in den Bere­ichen der Betrieb­s­führung sowie der Pro­duk­tion­stech­nik tätig

... im Dienst Ihrer Projekte

Adresse


Grangeneuve
Sektion Landwirtschaft
Rte de Grangeneuve 27
1725 Posieux